Einwegmasken

Durch unsere vph Einwegmasken ist eine Minderung der Tröpfchenfreisetzung sowie der Kontaktberührung (Schmierinfektion) mit Mund und Nase (Schleimhäute) bei fachgerechter Handhabung gewährleistet

Eine Zulassung für den medizinischen Einsatz ist vorhanden

Medizinische Gesichtsmasken gemäß diesem europäischen Standard werden in zwei Typen eingeteilt (Typ I und Typ II) gemäß der Effizienz der Bakterienfiltration.

Bakterienfiltration (BFE-Wert) > 98,0%

Preise + MwSt und zuzüglich Versand. Abgabe nur in VE’s. Eine VE = 50 Stück.

Der Schutz der Mitarbeiter in systemrelevanten Einrichtungen im Sektor Gesundheit & Pflege,  Schulen, Kinder- und Jugendhilfe sowie Behindertenhilfe ist uns wichtig, daher erfolgt der Verkauf der FFP2-Masken und der Einwegmasken nur an diese Zielgruppen.


Community Maske

Unsere Community Maske ist einfach in der Handhabung und in verschiedenen Farben erhältlich. Die Community Maske hat eine »Tasche«, in die Sie ein Vlies einlegen können, welches die Atemluft filtern kann. ACHTUNG: Vlies ist nicht inklusive.

Reinigungshinweise

Die Stoffe bestehen aus 100 % Baumwolle und können bei 60 ° C bedenkenlos nach jeder Benutzung gewaschen werden. Sie haben ein Gewicht von 130 gr/m², man kann also sehr gut durch die Community Maske atmen.

Die Bänder bestehen aus 95% Baumwolle und 5% Elasthan, auch diese können bei 60 ° C gewaschen werden.

Wir empfehlen, die Community Maske in handelsüblichen Wäschebeuteln zu waschen.

Einfache Handhabung garantiert

Klicken Sie auf die drei Bilder, um diese in großer Darstellung zu sehen:

Farbauswahl

Sie können pro Einheit (10 x Community Maske) wählen zwischen GRAU (62) und BLAU (1001). Bitte geben Sie Ihren Farbwunsch bei Ihrer Anfrage mit an. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es zur Zeit nur diese beiden Farben. Sobald wieder andere Farben verfügbar sind, werden diese hier eingestellt.

Preise + MwSt und zuzüglich Versand. Abgabe nur in VE’s. Eine VE = 10 Stück.

Hier geht’s zum Bestellformular

Wichtige Hinweise

Bei unserem angebotenen Produkt handelt es sich um eine selbstgefertigte Mundbedeckung, nicht um eine medizinische Atemmaske. Unsere Community Maske hält keinen FFP-Standard und ist nicht zertifiziert, somit schützt das Tragen der Community Maske nicht vor Infektionen über die Atemwege. Sie können mit dem Tragen der Community Maske bestenfalls das Risiko einer Erregerübertragung auf andere minimieren.

Eine Gewährleistung wird hierfür nicht übernommen.

Wissenschaftlich empfohlen wird das enganliegende Tragen und das regelmäßige Auswechseln bei Durchfeuchtung.

Das Tragen von einer Community Maske beim Betreten von öffentlichen Räumen, in denen ein Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann, z.B. im öffentlichen Personenverkehr, in Lebensmittelgeschäften oder ggf. auch am Arbeitsplatz, kann dazu beitragen, die Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 einzudämmen.

Einen zusätzlichen Schutz von Gesicht und Augen vor Tröpfchen bzw. chemischen Gefahren, Kleinstpartikel oder dem simplen Anfassen des Gesichts kann unser Gesichtsvisier bieten.